J.B.O. – 11er-Tour geht in die Verlängerung

J.B.O. – Fulminantes Tourende der „Expliziten Lyrik“ vor ausverkauftem Haus in Geiselwind – die „11er“-Tour geht in die Verlängerung: weitere Termine für Anfang 2017 bestätigt – neue Bandfotos veröffentlicht

Am Samstag fiel in Geiselwind der letzte Vorhang für die „Explizite Lyrik“-Tour der Erlanger Spaß-Rocker von J.B.O. – frenetisch gefeiert und vor restlos ausverkauftem Haus. In tristes Grau muss Deutschland allerdings nicht fallen: die Tour zum neuen Album „11“ nimmt weiter Gestalt an und geht mit einigen zusätzlichen Terminen Anfang 2017 in die Verlängerung.

Weiterlesen

J.B.O. gehen auf „die Tour, für die uns noch kein Name eingefallen ist“

Erlangen – Im Herbst 2016 werden die Spaßrocker von J.B.O. wieder auf Tour gehen. Feierlicher Anlass dazu ist ihr neues Album, welches am 8.7.2016 erscheinen wird. Da das Album allerdings noch keinen Titel hat und J.B.O. derzeit im Studio die Songs dafür überhaupt erst schreiben, hat folglich auch die dazu gehörende Tour noch kein Motto. Tickets für „die Tour, für die uns noch kein Name eingefallen ist“-Tour sind ab sofort erhältlich.

Weiterlesen

J.B.O. – Deutschland kriegt den Hals nicht voll

J.B.O. – Deutschland kriegt den Hals nicht voll:
aller-allerletzter „Explizite Lyrik“-Tour-Abschnitt im Frühjahr 2016

KING KONGS DEOROLLER als Support dabei

Erlangen – Die rosaroten Kultrocker von J.B.O. gehen ab Ende März zum aller-allerletzten Mal auf „Explizite Lyrik“-Tour. Zwei Tourblocks gibt es bereits in diesem Jahr, auf denen die Spaß-Metaller in voller Länge das Album spielen, das ihnen zum Durchbruch verholfen hat und bis heute über 350.000 Einheiten verkaufte, sowie Gold-Status für damals noch 250.000 Stück erlangte. Dank des großen Erfolges der Shows wird es im Frühjahr 2016 einen weiteren Tourabschnitt dazu geben.

Aus diesem Grund steht die dritte „Explizite Lyrik“-Tour auch unter dem Motto „Deutschland kriegt den Hals nicht voll“. Und es wird sich dabei um eine absolut historische Gastspielreise handeln: zum wirklich aller-allerletzten Mal in den nächsten ungefähr drei Jahrzehnten wird das Album „Explizite Lyrik“ von J.B.O. am Stück gespielt werden, wie die Gruppe gestern völlig überraschend verkündete: „Das nächste Mal, dass wir das tun werden, wird erst wieder in 29 Jahren sein“, teilten die Musiker mit. „Und dann auch mit leicht veränderter Licht-Show.“
Wer also noch einmal – oder überhaupt noch – in den Genuss der „Expliziten Lyrik“-Full-Length-Show kommen möchte, sollte sich an die Frühjahrstermine halten.

Termine:

Als Support werden J.B.O. KING KONGS DEOROLLER begleiten. Die Band veröffentlichte vor einigen Wochen ihr aktuelles Album „Gute Besserung“. Die vier Jungs aus dem Süden der Republik beweisen darauf eindrucksvoll und mitreißend, dass sie nicht zu Unrecht für eingängige Mitsing-Refrains und Partystimmung pur stehen. Schmissiger Rock’n’Roll gepaart mit Texten, wie sie nur das Leben selbst schreiben kann, sind das Markenzeichen der Band um Frontmann Kiedi, der als Eventmanager & DJ ganz genau weiß, dass eine gesunde Portion Humor für Musiker oftmals unerlässlich ist.

Neben den Frühjahrs-Shows werden KING KONGS DEOROLLER J.B.O. Bereits auf deren „Blast Christmas“-Weihnachtsshows begleiten:

20 Jahre Explizite Lyrik!

Endlich wieder ein Jubiläum im Hause J.B.O.!

2014 feierte die Erlanger Band ihr 25jähriges Bestehen und die erneute Top 10 Platzierung ihres 10.Studioalbums “Nur die Besten werden alt” mit einer mehr als erfolgreichen Jubiläumstournee und gefeierten Festivalshows u.a. in Wacken und auf dem Summerbreeze Open Air.

Im neuen Jahr kommt jetzt das legendäre Debütalbum “Explizite Lyrik” (1995) zu wohlverdienten Ehren: Nach über 350.000 verkauften Exemplaren und Männer- Goldauszeichnung (damals noch für 250.000 Stück) hat das Album, mit dem J.B.O. den Comedy Metal erfunden haben, jetzt 20. Geburtstag!

JBO-20-Jahre-Explizite-Lyrik

Um dieses erneut historische Jubiläum gebührend zu feiern, wird das komplette Ding am Stück live gespielt. Wer ‘nen Keller zum Lachen hat, bitteschön! Alle anderen kommen, um zu feiern, wie viel Spaß Heavy Metal machen kann!

J.B.O. auf “Explizite Lyrik Jubiläumstour 2015”

  • 06.03.2015, Coesfeld
  • 07.03.2015, Solingen
  • 13.03.2015, Pirmasens
  • 14.03.2015, Memmingen
  • 20.03.2015, Potsdam
  • 21.03.2015, Glauchau
  • 27.03.2015, Halle
  • 28.03.2015, Rostock
  • …wird fortgesetzt!

Download Pressemitteilung als PDF

Pink ist das neue Schwarz

J.B.O. sind Deutschlands größte Undergroundband der letzten 20 Jahre!
Jetzt gehen sie wieder auf Tournee.

Weit über 1 Million verkaufte Tonträger und regelmäßige Top 10-Platzierungen der Alben, wie zuletzt 2011 das „Killeralbum“ auf Platz 3, sprechen für sich! Auch ihr Live-Publikum versetzt das pinke Quartett jedes Mal in Euphorie, sowohl bei den schweißtreibenden Tourkonzerten, wie auch bei den umjubelten Festivalshows!

Ob mit dem Überhit „Ein guter Tag zum Sterben“, Kultsongs, wie „Verteidiger des Blöedsinns“ oder mit ihren berühmten Comedy-Coverversionen, J.B.O. machen jede Show zum Ereignis!

Die Erfinder des Comedy-Metal beweisen jedes Mal aufs Neue, dass harte Rockmusik
Spaß und Freude verbreiten kann!
Zu bestaunen auf der Killer-Tour 2012! In abwechselnder Begleitung der aufstrebenden Newcomer von Segard und Kissin’ Dynamite.

J.B.O.-Pink leuchtet eben heraus aus der Schwärze der Metal-Welt!

Weitere Infos:
http://www.jbo.de/
http://www.killeralbum.de/
http://www.killer-tour.de/
http://fans.jbo.de/

J.B.O. Killer Tour
Präsentiert von musiX, NecroWeb.de

26.04.2012 – Rostock – MAU
27.04.2012 – Potsdam – Lindenpark
28.04.2012 – Magdeburg – Factory
29.04.2012 – Leipzig – Werk II
03.05.2012 – Saarbrücken – Garage
04.05.2012 – Karlsruhe – Durlach
05.05.2012 – Lindau – Vaudeville
06.05.2012 – Frankfurt – Batschkapp
10.05.2012 – Hannover – Capitol
11.05.2012 – Jena – F-Haus
12.05.2012 – Würzburg – Posthalle
18.05.2012 – Bochum – Matrix
19.05.2012 – Herford – X